12/2014 | Feuerwehr Hungen

Fahrzeugtyp
GW-G  /  LF 16  /  HTLF  /  ELW 1  /  DLK 23/12 

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von Orafol Europe GmbH-Heckwarnmarkierung rot/neongelb (VC 612-Chevron) innerhalb von
bestehender Konturmarkierung (3M, weiß). Die Warnmarkierungsfolien wurden nach abgepausten vor Ort Matritzen
gefertigt - Die Warnmarkierung auf dem Sprinter ELW wurde passgenau computergestützt vorgeschnitten und als
fertiger Satz entsprechend verklebt.

12/2014 | Auto Schach GmbH & Co. KG

Fahrzeugtyp
Gefangenentransportfahrzeug

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von fahrzeugspezifisch passgenau vorgefertigter Folierung in polizeiblau, Orafol Police Gaps, Oralite 5650
D-Reflektierende Schriftzüge “JUSTIZ”, Hessen-Wappen.

12/2014 | Feuerwehr Weitefeld

Fahrzeugtyp
VW Crafter MZF

Auftraggeber/Aufbauer
Fa. Hartmann Spezialkarosserien, Alsfeld

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von computergestützt geschnittener passgenau vorgefertigter Heckwarnmarkierung
Reflexite Vc 30710 rot/weiß auf dem gesamten Fahrzeugheck, Montage von umlaufender Konturmarkierung
aus 3M-Wagner-Gaps 90x50 mm weiß sowie Beschriftung nach Vorgaben des Kunden.

12/2014 | DRK BV Frankfurt e.V. / Malteser Frankfurt / ASB RV Frankfurt

Fahrzeugtyp
7 Fahrzeuge MAN TGL Euro 6 mit WAS-Ausbau “GW-SAN” - Medical Task Force 36

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigten Bauchbinden rot in Katastrophenschutzoptik
gemäß den Vorgaben des Landes Hessen, Herstellung/Montage der Organisationslogos,
KatS-Schriftzüge und Gliederungsbeschriftungen.

12/2014 | Branddirektion Frankfurt a. M., Katastrophenschutzbehörde

Fahrzeugtyp
Mercedes Sprinter Typ 3, KdoW Medical Task Force 36

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter Bauchbinde in Katastrophenschutzoptik gemäß den Vorgaben des Landes Hessen.

12/2014 | Feuerwehr Stadtallendorf

Fahrzeugtyp
2x Iveco TSF-W

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter neongelben Folierung (3M-3485) im Streifendesign “Stadtallendorf”, Einfassung mit neongelber
Konturmarkierung Reflexite VC 612, passgenau vorgefertigte Rolladenbeschriftung rot reflektierend, Orafol Europe GmbH-Heckwarnmarkierung,
passgenau computergestützt vorgeschnitten.

Erste Fahrzeuge von uns, die mit dem Warnmarkierungs-Nachfolgeprodukt des Herstellers Reflexite beklebt werden! Ab sofort wird auch die Warnmarkierung des von Orafol übernommenen Herstellers Reflexite unter dem Namen “Orafol Europe GmbH”, ersichtlich am neuen Aufdruck und der neuen Zulassungsnummer ausgeführt.Das neue Material ist zudem flexibler und lässt sich damit auch bei leichteren Wölbungen einsetzen. Der Kleber mit einer Art “Luftkanälen” verbessert zudem die Verarbeitung. Weiterhin bedarf dieses Material keiner Kantenversiegelung.

12/2014 | Branddirektion Frankfurt a. M., Katastrophenschutzbehörde

Fahrzeugtyp
2 Stück Mercedes Sprinter Typ 2

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter Bauchbinde in Katastrophenschutzoptik gemäß den Vorgaben des Landes Hessen.

11/2014 | Carl Friederichs GmbH & Co. KG, Frankfurt/M.

Fahrzeugtyp
VW Amarok

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenenau vorgefertigter Bauchbinde für zwei VW Amarok der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main in weiß einschließlich div. Schriftzüge.

11/2014 | Carl Friederichs GmbH & Co. KG, Frankfurt/M.

Fahrzeugtyp
Setra Gefangenentransporter

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenenau vorgefertigter Bauchbinde in polizeiblau, sowie
Reflexite police Gaps silber umlaufend.

11/2014 | Carl Friederichs GmbH & Co. KG, Frankfurt/M.

Fahrzeugtyp
VW Golf VII Variant

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenenau vorgefertigter Bauchbinde für zwei VW Golf VII der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main in weiß einschließlich div. Schriftzüge.

11/2014 | Main-Kinzig-Kreis, Gefahrenabwehrzentrum

Fahrzeugtyp
MB/Magirus DLK 23-12

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter Heckwarnmarkierung 3M-.4083 mit Kantenversiegelung,
neongelber Konturmarkierung 3M-983-23, Streifendesign “MKK” weiß/blau reflektierend aus 3M-580E-Reflexfolien.

11/2014 | Stadt Rodgau, Feuerwehr / Löschbereich Nord

Fahrzeugtypen
2x LF 8/6 Magirus, 1x GW-L1 Furtner + Ammer, 1x MTF Sprinter

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter Heckwarnmarkierung Reflexite chevron rot/lime, neongelber Konturmarkierung VC 612,
passgenau vorgefertigter Textfelder aus VC 612 mit rot reflektierender Beschriftung.

11/2014 | Stadt Bad Endbach, Feuerwehr

Fahrzeugtyp
HLF 20/16 MAN/Schlingmann SMK+

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von durchgehend reflektierender Beschriftung, Reflexite Konturmarkierung weiß.

11/2014 | Stadt Frankenberg/Eder, Feuerwehr

Fahrzeugtyp
Mannschaftstransportfahrzeug 

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigtem Foliensatz “Reflexite Heckwarnmarkierung” rot/lime, 3M-Konturmarkierung gelb, Schriftzüge zitronengelb nach Kundenvorgaben.

Der Auftrag umfasste ebenfalls die Nachrüstung von Heckwarnmarkierung bei zwei TSF-W (o. Abb.).

11/2014 | Werkfeuerwehr Infraserv Industriepark Höchst

Fahrzeugtyp
Pkw

Auftraggeber/Aufbauer
Renault  

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Folierung in RAL 3000, 3M-Konturmarkierung Gaps gelb,
alle Schriftzüge reflektierend aus Reflexfolie Typ 1 mit Luftkanaltechnik und ECE R 104, Kl. D-Zulassung.

Feuerwehrtechnischer Ausbau mit Einbau Digitalfunk, Sondersignalanlage etc.

10/2014 | Stadt Frankfurt a.M., Berufsfeuerwehr

Fahrzeugtyp
Mannschaftstransportfahrzeug “MTF 1”

Auftraggeber/Aufbauer
Carl Friederichs GmbH & Co. KG

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Folierung in tagesleuchtrot im Frankfurter Design
(3M-3484, RAL 3026), Reflexite Konturmarkierung weiß, alle Schriftzüge reflektierend aus Reflexfolie Typ 1
mit Luftkanaltechnik und ECE R 104, Kl. D-Zulassung.

10/2014 | Feuerwehr Dierdorf

Fahrzeugtyp
Kommunalfahrzeug

Auftraggeber/Aufbauer
Fa. Hartmann Spezialkarosserien, Alsfeld

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Designbeschriftung nach Kundenvorgabe durchgehend in reflektierender
Ausführung (3M-580E), Konturmarkierung neongelb (3M-983-23), Heckwarnmarkierung, passgenau vorgefertigt (Reflexite).

10/2014 | Feuerwehr Bad Brückenau

Fahrzeugtyp
GW-L

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigtem Folierungssatz in tagesleuchtrot (3M-3484, RAL 3026), Montage von Reflexite Konturmarkierung
weiß für Festaufbauten und Plane, Montage von Reflexite Heckwarnmarkierung (nach Kundenwunsch) rot/neongelb nebst farblich passenden
Warnfahnen für Ladebordwand, Planenbeschriftung mit Logo der Feuerwehr Brückenau.

10/2014 | Stadt Wetzlar

Fahrzeugtyp
Kommunalfahrzeug

Auftraggeber/Aufbauer
Auto Schach GmbH & Co. KG, Wetzlar

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenenau gefertigter Warnmarkierung rot/weiß
sowie Konturmarkierung gelb.

10/2014 | DRK Marburg e.V.

Fahrzeugtyp
Hausnotruf-Fahrzeug

Auftragsumfang
Herstellung/Montage einer umlaufenden roten Bauchbinde im Carwrappingverfahren nach Kundenwunsch,
reflektierende Beschriftung (schwarz, rot, weiß reflektierend), Avery-Konturmarkierung.

10/2014 | Feuerwehr Caldern

Fahrzeugtyp
MTF

Auftraggeber/Aufbauer
Auto Schach GmbH & Co. KG, Wetzlar

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigtem Foliensatz in RAL 3000 aus gegossener Hochleistungsfolie,
Montage von Avery-Konturmarkierung gelb.

10/2014 | Feuerwehr Hungen-Obbornhofen

Fahrzeugtyp
MTF

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau computergeschnittenem Folierungssatz RAL 3000, Folierung des
weißen Grundfahrzeugs in feuerrot, Beschriftung mit weiß und blau reflektierenden Schriftzügen,
computergeschnittener Reflexite Heckwarn-markierungssatz rot/neongelb, Reflexite Konturmarkierung 
VC 612 fl. lime, 3M-Konturmarkierung 983 weiß.

10/2014 | Stadt Pohlheim, Feuerwehr Pohlheim-Garbenteich

Fahrzeugtyp
MTF

Auftragsumfang
Herstellung/Montage der Beschriftung aus reflektierenden Folien (3M 580 E, Oralite 5650D, 3M-Gaps neongelb).

10/2014 | Stadt Lollar, Feuerwehr

Fahrzeugtyp
MZB I

Auftragsumfang
Herstellung/Montage der Beschriftung auf dem Boot, weiß reflektierend, 3M-Konturmarkierung gelb an
der Seite umlaufend, am Heck Heckwarnmarkierung Reflexite für den Transport auf dem Trailer

09/2014 | Stadt Oldenburg (Oldbg.), Feuerwehr

Fahrzeugtyp
SW-2000 MAN TGM-Doppelkabine

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des passgenau vorgefertigten Foliensatzes im Oldenburger Design in RAL 3024 (3M-3480), Konturmarkierung in Gaps-Form (3M-983).
Reflektierende Schriftzüge (3M-580E). Reflexite-Heckwarnmarkierung rot/lime einschließlich farblich passender Ladebordwandmarkierung.

09/2014 | Stadt Oldenburg (Oldbg.), Feuerwehr

Fahrzeugtyp
WLF-K MAN TGS

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des passgenau vorgefertigten Foliensatzes im Oldenburger Design in RAL 3024 (3M-3480), Konturmarkierung in
Gaps-Form (3M-983). Reflektierende Schriftzüge (3M-580E).

09/2014 | Stadt Oldenburg (Oldbg.), Feuerwehr

Fahrzeugtyp
WLF MAN TGX

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des passgenau vorgefertigten Foliensatzes im Oldenburger Design in RAL 3024 (3M-3480),
Konturmarkierung in Gaps-Form (3M-983). Reflektierende Schriftzüge (3M-580E).

09/2014 | Feuerwehr Leun

Fahrzeugtyp
ELW 1 auf Renault Master

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des passgenau vorgefertigten Streifendesignsatzes weiß
reflektierend (3M-580E-Reflexfolie), Konturmarkierung (3M-983) Fertigung und
Montage von Heckwarnmarkierung rot/weiß reflektierend (Reflexite VC 30710).

09/2014 | Werkfeuerwehr Infraserv Höchst

Fahrzeugtyp
Pkw Renault Kangoo   /   Auftraggeber: Renault.

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des passgenau vorgefertigten Foliensatzes in RAL 3000, Streifendesign weiß
reflektierend (3M-580E-Reflexfolie), Konturmarkierung in Gaps-Form (3M-983). Feuerwehrtechnischer
Ausbau (Balken, Warnanlage, Digitalfunk). Erstes von insgesamt fünf Fahrzeugen.

09/2014 | Feuerwehr Kelkheim/Taunus

Fahrzeugtyp
LF 16/12 CAFS

Auftragsumfang
Herstellung/Montage des Streifendesigns “Kelkheim” aus 3M-580E Reflexfolien, vollständig passgenau vorgefertigt, Reflexite-Gaps, Ergänzung von
bestehender Reflexite-Konturmarkierung, Montage von Reflexite-Heckwarnmarkierung.

09/2014 | Werkfeuerwehr Infraserv Höchst

Fahrzeugtyp
AB-Logistik

Auftragsumfang
Anlieferung/Montage von 3M-Konturmarkierung der Serie 997 (Plane),
3M-Wagner-Gaps 90x50 (Festaufbau), div. reflektierender Schriftzüge (3M-580 E).

09/2014 | Feuerwehr Osthofen (RLP)

Fahrzeugtyp
ELW / MTF / LF 16-12 / TM 23-12 / HLF 10/10 / MZF

Auftragsumfang
jeweils Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Heckwarnmarkierung Reflexite chevron nebst Einfassung
mit Reflexite VC 612 flexibright fl. lime.

08/2014 | Feuerwehr Staufenberg

Fahrzeugtyp
Mercedes Sprinter L2H1-MTF, Aufbau: Auto-Schach

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Designbeklebung aus weißer Hochleistungsfolie, Reflexite VC 104-Konturmarkierung,
3M-4083-Heckwarnmarkierung rot/neongelb, 3M-953-Police-Gaps am Heck.

08/2014 | Feuerwehr Laubach

Fahrzeugtyp
MAN/Gimaex GTLF  (12.500 l Wasser / 500 l Schaum)

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau gefertigter Designbeklebung aus 3M-580E Reflexfolie gelb, Liefern/Montieren von Konturmarkierung 3M-983-23 neongelb,
3M-4083-Heckwarnmarkierung rot/neongelb.

08/2014 | Friederichs GmbH & Co. KG Karosseriebau, Frankfurt/M

Fahrzeugtyp
MAN LionsCity Linienbus Großraumkrankenwagen

Endkunde
Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main

Auftragsumfang 
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigter Bauchbinde 3M-580 E Reflexfolie, Montage von Konturmarkierung 3M-983-10, Herstellung/Montage diverser Schriftzüge weiß
reflektierend 3M.-580E im Auftrag der Fa. Friederichs als Aufbauhersteller.

08/2014 | Feuerwehr Egelsbach

Fahrzeugtyp
Mercedes/GFT LF 16/12

Auftragsumfang
Lieferung/Montage von passgenau gefertigter
Heckwarnmarkierung Reflexite chevron, Reflexite
Vc 612-Konturmarkierung lime am Fahrzeugheck.

07/2014 | Feuerwehr Jossgrund

Fahrzeugtyp
VW T5-Bus GP-lang, weiß, ELW 1

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von passgenau vorgefertigtem Foliensatz mit ausgesparten Designelementen in RAL 3000, feuerrot, weiß reflektierenden
Schriftzügen 3M-580 E, Reflexite-Konturmarkierung VC 612 fl. lime, passgenau gefertigter Heckwarnmarkierung Reflexite chevron.

07/2014 | Werkfeuerwehr Behringwerke Marburg

Fahrzeugtyp
Renault Master ELW 1

Auftragsumfang
Herstellung/Montage von Reflexite-Gaps 90x30 in fluorescent lime,  Reflexite chevron-Heckwarnmarkierung auf dem gesamten Heckbereich,
passgenau gefertigtem neongelbem Streifendesign und Schriftzügen aus 3M-3485.

07/2014 | Werkfeuerwehr Ferrero

Fahrzeugtyp
AB-Mulde

Auftragsumfang
Herstellung/Lieferung/Montage von 3M-Wagner-Gaps 90x50 in weiß zweireihig,
Reflexite VC 30710-Warnmarkierung rot/weiß am Heck,  diverser Schriftzüge
aus 3M-580E-Reflexfolie in gelb.

07/2014 | Feuerwehr Buseck

Fahrzeugtyp
MAN Wechselladerfahrzeug mit AB-Tank

Auftragsumfang
Lieferung/Montage von Reflexite Gaps silber seitlich, Reflexite-Konturmarkierung VC 612- fluorescent lime, Heckwarnmarkierung Reflexite chevron am Heck des
AB sowie am WLF, diverse reflektierende Schriftzüge aus 3M-580 E-Reflexfolie weiß.

07/2014 | Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke

Fahrzeugtyp
2x Mercedes Sprinter

Auftragsumfang
Herstellung/Lieferung/Montage von Reflexite Warnmarkierung DIN 30710, 3M-Konturmarkierung 983
in weiß, Wagner-Gaps in weiß, Reflexite-Gaps in rot am Heck, diverse Schriftzüge aus Avery 700-Folie.

07/2014 | Feuerwehr Sinn

Die Feuerwehr Sinn hat einen weißen VW T5-Bus beschafft. Die Folierung in RAL 3000 mit passgenau vorgefertigten Foliensätzen wurde nach erfolgter
Ausschreibung ebenso an uns beauftragt wie die Fertigung und Montage von Reflexite Vc 612-Konturmarkierung in neongelb sowie passgenau
vorgefertigter, computergeschnittener Heckwarnmarkierung.

07/2014 | Feuerwehr Dillenburg

Die Feuerwehr Dillenburg hat einen neuen KdoW auf Audi Q5 in Dienst gestellt. Wir haben das Fahrzeug im Dillenburger Design mit Reflexite VC 612 fluorescent lime
beklebt. Alle Folien wurden dabei passgenau vorgefertigt. Heckwarnmarkierung sorgt für erhöhte Auffälligkeit im rückwärtigen Bereich.

07/2014 | RP Kassel, Luftaufsicht Kassel-Calden

Die Luftaufsicht am Flughafen Kassel-Calden erhält einen neuen VW Tiguan. Das von Auto-Schach aufgebaute Fahrzeug wurde nach unseren Designvorschlägen durch uns mit
passgenau vorgefertigten computergeschnittenen Foliensätzen  tagesleuchtrot (3M-3480) beklebt. Police-Gaps aus dem brandneuen 3M-PoliceFilm sowie aus dem gleichen Material
gefertigte Schriftzüge runden die auffällige Beklebung ab.

07/2014 | Feuerwehr Hattersheim am Main

Bei der Feuerwehr Hattersheim beklebten wir den neuen AB-Logistik mit 3M-Konturmarkierung
der Serien 997 und 983 in gelb sowie mit zitronengelb reflektierenden Schriftzügen. Ebenfalls
beklebten wir den neuen Anhäger-Lichtmast im Design der Wehr. Das LF 16/12 der Feuerwehr
Eddersheim erhielt reflektierende Seitenblendenschriftzüge und eine Heckbeklebung.

07/2014 | Stadtwerke Solms

Einen Peugeot Boxer mit dem neuen Facelift stellen die Stadtwerke Solms in Dienst.
Als Dienstleister zur Beklebung von Einsatzfahrzeugen stehen wir nicht nur für Feuerwehren,
Ordnungsämter, Behörden, Rettungsdienst und THW zur Verfügung, sondern auch Stadtwerken,
Wasserversorgern etc. Bei dem neuen Fahrzeug der Stadtwerke Solms rüsteten wir Warnmarkierung
nach DIN 30710, Reflexite-Konturmarkierung sowie die Stadtwerke-Logos nach.

07/2014 | Feuerwehr Hilter (Landkreis Osnabrück)

Die Feuerwehr Hilter am Teutoburger Wald beauftragte usn mit der Folierung des neuen KdoW auf Mazda CX-5.
Wir haben einen passgenau gefertigten und computergestützt geschnittenen Foliensatz für das Fahrzeug entwickelt.
Die Folien stammen aus dem Hause Avery (Avery SupremeWrappingCast-Folien mit Luftkanaltechnik). Nongelbe
Reflexite-Gaps sowie eine Reflexite-Heckwarnmarkierung und Schriftzüge aus neongelber Folie (3M-3485) runden
den Beklebeumfang ab.

07/2014 | Gemeinde Mainhausen, Feuerwehr

Die Gemeinde Mainhausen hat uns mit der Beklebung eines HTLF 16 sowie eines LF 16-12 im aktuellen Design der Wehr beauftragt. Das Auftragsvolumen umfasste die
passgenau und computergesteuerte Fertigung udn Montage des Streifendesigns aus Reflexite VC 612 fl. lime-Reflexfolie in neongelb, Reflexite-Konturmarkierung VC 612
sowie die Montage von Reflexite-Heckwarnmarkierung.

07/2014 | Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises

Die Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises beauftragte uns u.a. mit der Beklebung eines RTW, eines KTW-4 sowie des abgebildeten Manitou-Teleskopstaplers.
Das Fahrzeug ist stringent im Design der Fahrzeuge der Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises gehaltewn udn durchgehend reflektierend gehalten.
Gaps in neongelb und Warnmarkierung stammen vom Hersteller 3M.

07/2014 | Feuerwehr Dreieich

Die Feuerwehr Dreieich beauftragte uns mit der Nachrüstung von 3M-Heckwarnmarkierung
an zwei Löschfahrzeugen der Stadtteilwehr. Die passgenau vorgefertigte Warnmarkierung
wurde rundum mit 3M-983-23-Konturmarkkierungsband in neongelb eingefasst, alle Kanten
wurden fachgerecht versiegelt.

06/2014 | Hessisches Ministerium f. Wirtschaft, Energie, Verkehr u. Landesentwicklung

Das HMWEVL ist für die Luftaufsicht am Frankfurter Flughafen zuständig. Das neue Dienstfahrzeug, ein 3er BMW Touring wurde von uns mit passgenau vorgefertigten Folienelementen
nach Vorgaben des Ministeriums beklebt.

Die rot/weiße Bauchbinde ist an Seiten und Heck ebenso wie alle Schriftzüge reflektierend gehalten (3M 580 E).

06/2014 | Werkfeuerwehr Behringwerke, Marburg

Die Werkfeuerwehr Behringwerke hat einen neuen KdoW auf VW Passat beschafft. Wir haben das Fahrzeug mit Reflexite-Gaps in neongelber Farbgebung, Reflexite-Heckwarnmarkierung,
reflektierender Türbeschriftung sowie einem passgenau gefertigten Streifendesign im hinteren Seitenbereich ausgestattet.

06/2014 | Feuerwehr Wettenberg-Launsbach

Die Gemeinde Wettenberg hat für die Feuerwehr Launsbach einen neuen MTW auf Mercedes Vito beschafft.
Unser passgenau gefertigtes Streifendesign aus 3M-Reflexfolien sorgt für eine dynamische Optik. 3M-Konturmarkierung
und Reflexite-Heckwarnmarkierung runden die Beklebung ab.

06/2014 | Feuerwehr Hofheim a. Ts.

Die Feuerwehr Hofheim-Marxheim hat einen GW-L von Thoma beschafft. Wir haben das tagesleuchtgelbe Streifendesign (3M-3485)
sowie die großflächige Heckwarnmarkierung mit neongelb reflektierendem Textfeld und neongelber Konturmarkierung entsprechend
den Wünschen der Wehr umgesetzt.

06/2014 | Feuerwehr Dreieich

Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen hat einen Mercedes Sprinter zum Umbau als MTF gekauft. Die feuerrote, passgenau
vorgefertigte Folierung in RAL 3000 sowie das Dreieicher Streifendesign, Reflexite-Konturmarkierung in gelb an den Seiten
und neongelb am Heck sowie die passgenau gefertigte Heckwarnmarkierung wurden durch uns realisiert.

06/2014 | Werkfeuerwehr Infraserv (Industriepark) Höchst

Die WF Infraserv hat einen neuen Q5 als KdoW in Dienst gestellt. Das Fahrzeug wurde durch usn vor Ort mit unserem passgenau vorgefertigten Flächenfolierungssatz
aus Avery Supreme-Wrapping-Cast-Hochleistungsfolien rot foliert. Reflexite-Gaps, reflektierende Schriftzüge (3M 580E) und Reflexite Heckwarnmarkierung gehören
benso zum Montageumfang.

05/2014 | Feuerwehr Butzbach

Die Feuerwehr Butzbach stellt einen neuen ELW in Dienst. Das von uns mit unseren passgenau vorgefertigten tagesleuchtroten
Foliensätzen (3M-3480) für den Mercedes Sprinter erstellte Design entspricht dem aktuellen Erscheinungsbild aller neuen Fahrzeuge
der Butzbacher Kernstadt. Die tagesleuchtroten Folien sorgen für eine gute Wahrnehmbarkeit, die gerade im Hinblick auf die großen zu
betreuenden Autobahnabschnitte der Wehr wichtig ist. Reflektierende Folien und Konturmarkierung wurden ebenfalls durch uns montiert.

05/2014 | Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. / 3M Deutschland GmbH

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz stellt ein Infomobil in Dienst. In Zusammenarbeit mit Wagner Projekte und der 3M Deutschland GmbH
wurde das Fahrzeug entsprechend aufwendig mit 3M-Folien der Serien 3M-80 (rot), 3M-3485 (neongelb), 3M-983-23 (Konturmarkierung neongelb)
und 3M-4083-33 (Heckwarnmarkierung neongelb/rot)  passgenau foliert.

05/2014 | Feuerwehr Neu-Isenburg

Das City-LF der FF Neu-Isenburg bekommt nach rund 10 Jahren eine Überarbeitung. Dazu gehört auch die Beklebung.
Wir entfernten die bisherige Bestandsbeschriftung und erstellten passgenaue Foliensätze für eine neue Optik analog der
anderen Löschfahrzeuge in Neu-Isenburg. Besonderheit: Wie alle neueren Neu-Isenburger Fahrzeuge wurde auch das
City-LF mit rot reflektierenden Folien (3M-680 CRE) beklebt, um bei Nacht eine noch höhere Wahrnehmbarkeit zu erreichen.

05/2014 | Feuerwehr Grebenstein

Die Feuerwehr Grebenstein hat durch uns am ELW Heckwarnmarkierung des Herstellers Reflexite nachrüsten lassen.
Neongelbe Konturmarkierung der Serie VC 612 sowie 3M-983-Konturmarkierung in gelb an den Fahrzeugseiten
komplettierten unseren Auftragsumfang.

05/2014 | Rettmobil in Fulda

In diesem Jahr waren wir auf der Rettmobil im Freigelände mit unserem Mitaussteller “Auto Schach Karosseriebau” aus Wetzlar vertreten. Neben dem der GW-L1 der Feuerwehr Mainhausen, der auf unserem
Stand ausgestellt wurde, fanden sich auch zahlreiche Fahrzeuge auf dem Gelände udn dem Parkplatz, die von uns beklebt wurden. Bei Blickle & Scherer stand der von uns beklebte ELW 1 der Feuerwehr
Nackenheim, bei Rauwers das Showcar mit Erlkönigfolie, bei Ewers der GA-San des DRK Gießen.

04/2014 | Feuerwehr Landeshauptstadt Wiesbaden

Das dritte baugleiche Walser-HLF ist in Wiesbaden eingetroffen. Auch bei diesem Fahrzeug wurden wir mit der Folierung mit durchgehend passgenau vorgefertigten
Foliensätzen im aktuellen Erscheinungsbild der Feuerwehr Wiesbaden beauftragt. Reflexite-German-Police-Film als Heckwarnmarkierung und Reflexite-Konturmarkierung,
die von der Großrolle für die Rolläden passgenau durch uns vorgeferigt wurden, dokumentieren die hochwertige Durchführung der Arbeiten auf bestem Niveau.

04/2014 | Feuerwehr Gau-Bischofsheim

Die Feuerwehr Gau-Bischofsheim (Rhl.-Pf.) gehört zur VG Bodenheim. Der MTW der Wehr wurde daher nun im neuen Design der Feuerwehren der VG
Bodenheim weiß reflektierend (3M) und lime reflektierend (Reflexite VC 612) beklebt. Alle Folien wurden passgenau vorgefertigt.
Bilder: Bernward Bertram.

04/2014 | Feuerwehr Gießen

Die Feuerwehr Gießen hat von der Fa. Auto Schach einen neuen Abrollbehälter “Atemschutz/Strahlenschutz” fertigen lassen.
In gewohnter Weise haben wir die Folierung übernommen. Umlaufende 3M-Konturmarkierung in neongelb (983-23) sowie
großflächige Heckwarnmarkierung (3M-4083) sorgen sowohl bei Tag als auch bei Nach für eine deutliche Warnwirkung.
Auch der markante neongelb/weiße Gießener Bogen darf natürlich nicht fehlen.

04/2014 | DRK Hannover

Der zweite Skoda Octavia des DRK Hannover wurde nach erfolgter Beklebung mit unseren durchgehend vorgefertigten passgenauen Foliensätzen übergeben.
Hier im Gruppenbild mit dem ersten Fahrzeug.

04/2014 | Infraserv Höchst, Unternehmenssicherheit

Die Abteilung Standortsicherheit im Industriepark Höchst hat einen neuen Skoda Citigo in Dienst gestellt. Wir haben das Fahrzeug im Design des Werkschutzes
mit passgenau vorgefertigten Foliensätzen beklebt.

04/2014 | Fa. Friederichs, Frankfurt

Die Firma Friederichs hat zwei Abschlepp-LKW für Nigeria gefertigt.
Wir haben die Folien zur Beklebung hierfür geliefert. Der Auftragsumfang
umfasste die Digitalisierung eines Wappens, Digitaldrucke und blau
reflektierende großflächige Schriftzüge. Ein lackiertes Schachbrettmuster
an den Seiten wurde von uns mittels Schablonenfolie vorgegeben,
um ein einfacheres Lackieren zu ermöglichen. Heckwarnmarkierung rundet
die Beklebung ab.

04/2014 | Feuerwehr Herbstein-Lanzenhain

Die FF Lanzenhain hat ebenfalls einen gebrauchten Polizei-Vito von der hessischen Polizei beschafft und für ihre Zwecke umgerüstet.
Wir haben das Fahrzeug mit Avery-Hochleistungsfolien mit unseren computerpräzise vorgeschnittenen Foliensätzen in RAL 3000 foliert.
Das schwefelgelbe Streifendesign findet sich an vielen Fahrzeugen im Fuhrpark der Feuerwehr Herbstein wieder. Reflexite-Konturmarkierung
und vorgefertigte Reflexite-Heckwarnmarkierung in lime sorgen für eine hervorragende Wahrnehmbarkeit bei diffusem Licht und Dunkelheit.

04/2014 | DRK Hannover

Das DRK Hannover beschafft für den Transport lebenswichtiger Blutkonserven drei baugleiche Skoda Octavia. Die Erkennbarkeit bei Tag und Nacht hat bei diesen Fahrzeugen
eine hohe Priorität, so dass wir mit der Gestaltung betraut wurden. Wir haben sodann passgenau vorgefertigte Foliensätze gefertigt und montiert. Tagsüber dominieren drei
tagesleuchtrote Streifen (3M-3480), bei Nacht wird bei Beleuchtng ein über das gesamte Fahrzeug angebrachte Schachbrettmuster aus weiß reflektierenden Folien (3M-580E)
sichtbar. 3M-Gaps aus ECE R 104-konformen brilliantgelb fluoreszierendem Material und eine Heckwarnmarkierung, die aufgrund der noch nicht bestehenden
Ausnahmegenehmigung in Niedersachsen aus 3M-580 E-Reflexfolien gefertigt ist, sorgen für beste Erkennbarkeit. Die Abbildung zeigt das erste beklebte Fahrzeug.

04/2014 | Feuerwehr Egelsbach

Die Feuerwehr Egelsbach hat zwei weitere Fahrzeuge durch uns mit Reflexite-Heckwarnmarkierung
analog der DIN 14502-3  nachrüsten lassen. Im Einzelnen waren dies die DLK 23-12 und das MTF
der Wehr. Die DLK erhielt drüber hinaus noch limegelb-reflektiredne Schriftzüge aus VC 612 im
Bereich des Leiterparks.

04/2014 | DRK Gießen

Das DRK Gießen hat einen dunkelblauen Skoda Yeti im Carwrappingverfahren reinweiß mit Avery SupremeWrappingFilm-Folien folieren lassen.
Die übrige Beschriftung wie tagesleuchtrote Streifen (3M-3480) und reflektierende Beschriftung (3M-580E) sowie ein umlaufender weiß
reflektierender Streifen aus Avery-Konturmarkierung runden die Beklebung ab.

04/2014 | Johanniter Darmstadt-Dieburg

Das NEF Dieburg erhielt durch uns Warnschraffen am Heck aus Reflexite German Police Film,
der auf die leuchtrot lackierte Fläche passgenau gefertigt aufgebracht wurde.

04/2014 | Feuerwehr Bodenheim

Auch das LF 20 der Feuerwehr Bodenheim hat nunmehr das Design der Feuerwehreinheiten der
VG Bodenheim durch uns erhalten. Die markante 112 in Outline-Optik aus Reflexite VC 612 in
lime sowie das Streifendesign sind auch bei diesem Fahrzeug ein echter “Hingucker”.

04/2014 | Feuerwehr Bodenheim

Im Design der Feuerwehren der VG Bodenheim wurde nun auch die DLK 18/12 der Wehr durch uns beklebt. Dabei wurde die Optik
im Hinblick auf die übrigen Fahrzeuge auch bei der DLK entsprechend mit reflektierenden Folien von Reflexite und 3M eingehalten.
Korb und Heck erhielten Reflexite-Heckwarnmarkierung.

04/2014 | Feuerwehr Butzbach-Bodenrod

Ein nagelneues TSF-W aus der aktuellen Landesbeschaffung mit Ziegler-Aufbau hat die Feuerwehr Butzbach-Bodenrod in
Dienst gestellt. Die Beklebung erfolgte nach Wünschen der Wehr mit neongelber Konturmarkierung (3M-983-23),
3M-Heckwarnmarkierung (3M-4083) sowie reflektierenden Schriftzügen aus 3M-580E-Reflexfolien.

04/2014 | Feuerwehr Solms-Oberbiel

Ein gebrauchtes MTF hat die Feuerwehr Solms-Oberbiel beschafft und durch die Firma Auto-Schach aufbauen lassen. Die Folierung mit
passgenau vorgefertigten Foliensätzen aus Avery-Hochleistungsfolien wurde an uns vergeben. Neongelbe Konturmarkierung (Reflexite VC 612)
sowie partiell angebrachte vorgefertigte Warnmarkierung am Heck (Reflexite Chevron) sowie reflektierende Schriftzüge tragen zur gelungenen
Optik des Fahrzeugs bei.

04/2014 | Feuerwehr Solms-Albshausen

Eine passgenau vorgefertigte Folierung in RAL 3000 nebst Designbeschriftung haben wir auch am MTF der Feuerwehr Albshausen angebracht.
Die Optik zwischen den Wehren Albshausen und Oberbiel ist dabei gleich gehalten. Auch dieses Fahrzeug wurde von Auto-Schach aufgebaut.

04/2014 | Feuerwehr Homberg-Wernswig

Einen gebrauchten Vito der Polizei hat die FF Homberg-Wernswig übernommen. Die Beklebung mit unseren passgenau vorgefertigten Foliensätzen in RAL 3000 aus gegossenen
Hochleistungsfolien nebst Kontur- und Heckwarnmarkierung (Reflexite) haben wir in unserer Beklebehalle in Fernwald bei Gießen vorgenommen.

03/2014 | Feuerwehr Pohlheim-Garbenteich

Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Garbenteich haben durch uns ebenfalls das stadteinheitliche Flammendesign erhalten. Wir haben die drei markanten weißen und zitronengelb reflektierenden
 Flammen am  LF 8 und das TLF 16/45 der Wehr vor Ort montiert, ebenso wie 3M-Gaps (923-23) und die reflektierenden Schriftzüge.

03/2014 | Feuerwehr Ober-Gleen

Einen gebrauchten VW-Bus hat die FF Kirtorf-Ober-Gleen in Dienst gestellt. Wir haben die Beklebung nach Vorgaben der Wehr mit zitronengelb reflektierenden
Folien (3M-580 E), die allesamt passgenau gefertigt wurden, sowie Reflexite VC 612-Konturmarkierung und ebenso maschinell-passgenau gefertigter
Reflexite-Heckwarnmarkierung vorgenommen.

03/2014 | Rauwers Controle-Showcar für Polizeibehörden

Mit einer absolut außergewöhnlichen Folierugn hat uns die Firma Rauwers Controle (Belgien) beauftragt: Für ein Showcar auf VW T5, welches bei europäischen Polizeibehörden neueste
Sondersignaltechnik als auch entsprechende Ausbauten präsentiert, fertigten wir Erlkönigfolien und montierten diese beim Aufbauhersteller Binz (Illmenau) teilflächig im Carwrappingverfahren.
Quasi an optisch “ausgerissenen Stellen” erscheinen dann eine Polizeibauchbinde mit Reflexite-Gaps sowie die Firmenlogos der am Ausbau beteiligten Unternehmen.

03/2014 | Carl Friederichs GmbH, Frankfurt

Die Carl Friederichs GmbH hat uns mit der Beklebung zweier Justizfahrzeuge betraut, zum einen ein Mercedes Sprinter einer hessischen JVA, zum anderen ein
Gefangenenbus auf Basis eines Setra-Busses. Alle Folien aus Oracal 970 RA in polizeiblauer Farbgebung wurden passgenau gefertigt. Reflexite-Gaps an den Seiten
und am Heck sorgen im Übrigen für ein polizeispezifisches Aussehen.

03/2014 | Feuerwehr Ebstorf

Zwei MTF auf VW T5 hat die Feuerwehr Ebstorf durch uns bekleben lassen. Die beiden Busse mit langem udn kurzen radstand wurden durch unsere passgenau
vorgefertigten Foliensätze mit Avery Supreme-WrappingCast-Hochleistungsfolien rot foliert. Alle Schriftzüge sowie das Wahrzeichen der Gemeinde, das Kloster,
sind weiß reflektierend ausgeführt. Gaps aus 3M-983-23-Material im Maß 90x30 mm sowie 3M-Warnmarkierung (Serie 4083) mit fachgerechter Kantenversiegelung
sind die Highlights an diesen optisch gelungenen Fahrzeugen.

03/2014 | Feuerwehr Nackenheim

Das LF 8 der Feuerwehr Nackenheim wurde im Stil des neuen Erscheinungsbildes der Feuerwehr VG Bodenheim durch uns angepasst.
Dabei sind alle Folien passgenau gefertigt. Das seitliche Streifendesign ist aus Reflexite VC 612 fl. lime sowie 3M-580 E Reflexfolie
weiß gefertigt. Konturmarkierung (Reflexite Vc 612) und Reflexite-Chevron Heckwarnmarkierung geben dem Fahrzeug das identische
Erscheinungsbild wie den anderen bereits entsprechend gestalteten Fahrzeugen.

03/2014 | Unternehmenssicherheit Industriepark Höchst

Zwei baugleiche neue Opel Combo für die Hundeführer der Abteilung Unternehmenssicherheit des Industrieparks Höchst wurden durch uns umbautechnisch fertiggestellt.
 Der Auftragsumfang umfasste die Beklebung mit passgenau vorgefertigten Foliensätzen sowie den verdeckten Einbau von Hänsch-Warnanlage, Hänsch Frontblitzern
Sputnik SL, Heckblitzern Hella WL-LED hinter den Hecktüren sowie Bedienteil BE 600 nebst Durchsagemöglichkeit und abnehmbarer Comet-LED-Kennleuchte. Beide
Fahrzeuge wurden inzwischen fertiggestellt und an Infraserv ausgeliefert.

03/2014 | Feuerwehr Pohlheim-Grüningen

Wie wenige Wochen zuvor bei beim Stadtteil Hausen ist nunmehr auch der Renault Trafic der Feuerwehr Pohlheim-Grüningen
im Design der Feuerwehr Pohlheim beklebt worden. Alle Folien sind reflektierend gehalten.

03/2014 | Feuerwehr Gründau

Beim Kommandowagen des Gemeindebrandinspektors der Feuerwehr Gründau wurde nach fünf Jahren eine Neufolierung erforderlich, nachdem die tagesleuchtroten
Folien -nach diesem Zeitraum übliche Verblassungen - aufwiesen.

Die passgenaue Folierung mit computergeschnittenen vorgefertigten Folienelementen wurde durch uns vorgenommen. Reflexite-Gaps an den Seiten, ein zitronengelb
reflektierender Streifen (3M) sowie blau reflektierende Schriftzüge und eine weiß reflektierende Warnschraffur am Heck (3M) spiegeln auch bei diesem Fahrzeug das
aktuelle Erscheinungsbild der Wehr wider.

03/2014 | Feuerwehr Frankenberg

Die Feuerwehr Frankenberg beauftragte uns mit der neuen Beklebung eines Renault Master L1H1-Busses. Alle Folien wurden passgenau vorgefertigt und computergenau
geschnitten. Die feuerroten Folien (Avery SupremeWrappingCast) sowie gelbe Konturmarkierung (3M-983) und Heckwarnmarkierung (Reflexite) runden die Beklebung ab
und geben dem Fahrzeug ein glungenes Erscheinungsbild.

03/2014 | DRK Gießen

Der DRK-Kreisverband Gießen hat von der Rettungsdienst Mittelhessen gGmbH einen gebrauchten Renault Trafic L2H1 übernommen. In unserem Auftragsumfang
befand sich die Vollflächenfolierung in weiß sowie die Beklebung im Design des DRK mit leuchtroten Folien (3M) und reflektierenden Schriftzügen sowie silberfarbener
Konturmarkierung (Avery).

02/2014 | Feuerwehr Hofheim

Die Feuerwehr Hofheim hat einen MB Vario als GW-Nachschub in Dienst gestellt. Die Plane wurde im Airbrush-Lackierverfahren in schwefelgelb lackiert. Reflexite-Kontur-
und Heckwarnmarkierung sowie das passgenau vorgefertigte neue Streifendesign der Feuerwehr Hofheim in neongelber Farbgebung (3M-3480) wurden ebenfalls durch
uns gefertigt und angebracht.

02/2014 | Feuerwehr Mainhausen

Die Feuerwehr Mainhausen hat uns mit der Beklebung eines GW-L 1 beauftragt. Der Mercedes Sprinter der neuen
Generation, der von der Firma Auto-Schach aufgebaut wurde, wurde wie auch die anderen von uns in Mainhausen
beklebten Fahrzeuge durchgehend mit passgenau vorgefertigten neongelb fluoreszierenden als auch reflektierenden
Folienelementen aus Reflexite VC 612-lime-Material beklebt. Das Heck erhielt auf der Bordwand durchgehend passgenau
gefertigte Heckwarnmarkierung gelb/rot (Reflexite Chevron), farblich passende Warnflaggen wurden dazu montiert.

02/2014 | Vorführfahrzeug Auto Schach und Neils & Kraft

Ein Vorführfahrzeug für Kommunalaufgaben hat die Firma Auto-Schach in
Zusammenarbeit mit dem Mercedes-Autohaus Neils und Kraft gebaut.
Der Mercedes-Sprinter der neuen Baureihe mit Singlekabine und langem Radstand
verfügt neben einem Gerätefach hinter dem Fahrerhaus auch über eine großzügige
Ladefläche. Wir haben das Fahrzeug mit unserem passgenau und computerpräzise
vorgefertigten Foliensatz kommunalorange foliert. Flexible 3M-Warnmarkierung der
neuen Serie 3340 wurde ebenfalls an Front und Heck angebracht.

02/2014 | DRK Marburg

Für den Hausnotruf-Dienst wird in der Universitätsstadt durch das DRK auch ein Toyota Aygo eingesetzt.
Wir haben das Fahrzeug auf das aktuelle Erscheinungsbild des DRK Marburg gebracht.

02/2014 | Auto Schach GmbH & Co KG

Die Feuerwehr Wetzlar hat einen Abrollbehälter Atemschutz/Strahlenschutz bei der
Firma Auto-Schach in Auftrag gegeben. Die Beklebung hierfür wurde an uns vergeben.
Insbesondere wurde der Abrollbehälter umlaufend mit Konturmarkierung (Reflexite VC 612 lime)
gemäß der Hessischen Ausnahmegenehmigung zur DIN 14502-3 versehen und am Heckvollflächig
Reflexite-Heckwarnmarkierung (chevron lime/red) nach französischem Vorbild angebracht.
Alle Folienelemente wurden passgenau vorgefertigt.

02/2014 | Feuerwehr Erzhausen

Die Feuerwehr Erzhausen hat uns mit der Nachrüstung dreier Fahrzeuge mit Reflexite-Heckwarnmarkierung beauftragt. Dies waren
im Einzelnen das LF 10/6, das HLF 20/16 und der MTW der Wehr. Um die Bestandsfolien (Konturmarkierung) nicht entfernen zu
müssen, wurden alle Fahrzeugflächen am Heck schabloniert und die Schablonen auf die Heckwarnmarkierung übertragen.
Im Anschluss wurden die Zuschnitte vorgefertigt und die Folien absolut passgenau angebracht.

02/2014 | Feuerwehr Rodgau

Die Feuerwehr Rodgau hat als MTF einen neuen VW T5-Bus in Dienst gestellt. Das Design mit gelber Konturmarkierung (3M-983) und gelb reflektierendem Streifendesign
wurde mit passgenau gefertigten Folien analog den übrigen Einsatzfahrzeugen der Wehr durch uns gestaltet. Die Heckwarnmarkierung (“französisches Heck” aus Reflexite Chevron)
analog der DIN 14502-3 i.V.m. der hessischen Ausnahmegenehmigung ist auf Wunsch der Wehr in diesem Fall mit auf der Heckklappe umlaufender Konturmarkierung ausgeführt worden.
Fotos: Herr Winter. Vielen Dank!

02/2014 | Feuerwehr Pohlheim-Hausen

Die Feuerwehr Pohlheim-Hausen hat einen Renault Trafic gebraucht übernommen. Das Fahrzeug wurde rot lackiert
und durch uns im “Pohlheimer Design” mit den markanten weiß und gelb reflektierenden Flammen beklebt.
Umlaufende Konturmarkierung wurde mit Gaps erstellt.

02/2014 | VG Bodenheim, Feuerwehr Harxheim

Die Feuerwehr Harxheim hat nun auch das Design der VG Bodenheim auf ihren MTW durch uns übertragen lassen.

Die weiß reflektierenden Folien (3M 580E) sowie die neongelb/reflektierenden Designelemente aus Reflexite VC 612 sorgen sowohl tagsüber als auch
bei Dunkelheit für einen auffälligen Effekt. Konturmarkierung (VC 612) sowie Warnmarkierung am Heck (Reflexite Chevron) gemäß DIN 14502-3 i.V.m.
der Ausnahmegenehmigung des Landes Rheinland-Pfalz runden die Beklebung ab.

02/2014 | Carl Friederichs GmbH, 12 Rettungsfahrzeuge für Nigeria

Die Carl Friederichs GmbH fertigt derzeit 12 Ambulanzen für Nigeria. Der Auftrag zur Beklebung der 12 Fahrzeuge wurde an uns erteilt. Die Beklebung
umfasste passgenau vorgefertigte Foliensätze in feuerrot mit vorgefertigten Aussparungen für Umfeldbeleuchtung und Stromeinspeisung. Aufgrund des
anspruchsvollen afrikanischen Klimas im zukünftigen Einsatzgebiet der Fahrzeuge wurden auftraggeberseits gegossene Hochleistungsfolien von Avery
der Serie 800 vorgegeben.

01/2014 | Feuerwehr VG Sprendlingen-Gensingen (Rheinland-Pfalz)

Die Feuerwehr der VG Sprendlingen-Gensingen hat uns mit der Nachrüstung von Kontur- und Heckwarnmarkierung
an drei Fahrzeugen und der Beklebung eines LF 16-TS beauftragt. An HLF 20/16 (o. Abb.), TLF 20/40 und MZF 2
montierten wir Reflexite-Konturmarkierung VC 612-fl. lime in 50 und 25 mm Breite an Seiten und Heck.
Der Heckbereich wurde mit passgenau gefertigten Warnmarkierungsfolien Reflexite Chevron rot/neongelb ausgestattet.
Das LF 16-TS erhielt aus 3M-3480-Folien neongelbe Streifenelemente, die passgenau vorgefertigt wurden und das
Design der Feuerwehren der VG Sprendlingen-Gensingen widerspiegeln.

01/2014 | Feuerwehr Worms (Rheinland-Pfalz)

Die Feuerwehr Worms hat uns mit der optischen Umrüstung weiterer Einsatzfahrzeuge beauftragt. Der RW-Bund wurde zum GW-Wasserrettung umgebaut und neu lackiert.
Wir statteten das Fahrzeug mit 3M-Konturmarkierung, in gelb, gelb reflektierenden Schriftzügen (3M-580E) und Reflexite-Heckwarnmarkierung aus. Der MAN DMF/Dekon
erhielt ebenfalls Heckwarnmarkierung von Reflexite sowie 3M-Konturmarkierung der Serie 983 (Festaufbauten) und 997 (Planenaufbauten). Die Planenbeschriftung in gelb
war ebenfalls Auftragsbestandteil. Das Hochwasserboot erhielt umlaufend einen Streifen 3M-Konturmarkierung sowie gelb reflektierende Schriftzüge (3M-580E).

01/2014 | Feuerwehr VG Bodenheim-Nackenheim (Rheinland-Pfalz)

Die Feuerwehr Nackenheim hat einen neuen ELW übernommen. Das Fahrzeug, welches nach neuesten Standards im Hinblick auf Digitalfunk und sonstiger
Technik ausgestattet wurde, wurde im Design der Feuerwehren der  VG-Bodenheim durch uns beklebt. Höchster Wert wurde auf die Tages- und
Nachtsichtbarkeit dieses Einsatzfahrzeugs gelegt. Weiß reflektierendes Streifendesign (3M-580E), neongelb reflektierende Streifen, die sich zu einer 112
formieren aus Reflexlite VC 612-lime und ein vollflächig passgenau gefertigtes Heck mit neongelb reflektierendem Textfeld und Reflexite-Warnmarkierung
(“französisches Heck”) sind die Highlights dieser Fahrzeugbeklebung.
Bilder: René Adler. Vielen Dank!

01/2014 | Werkfeuerwehr FERRERO

Die Werkfeuerwehr Ferrero hat einen gebrauchten RTW übernommen, der vom betriebsärztlichen Dienst als KTW übernommen wird.
Das corporate design der Werkfeuerwehr wurde auf das Fahrzeug mit tagesleuchtroten Folien (3M-3484) und den bewährten 3M-Gaps 90x50 mm übertragen.

01/2014 | Feuerwehr Wetter

Die Feuerwehr Wetter (Landkreis Marburg-Biedenkopf) beauftragte an uns die Beklebung von drei Großfahrzeugen mit Heckwarn- und Konturmarkierung.
Während das HTLF aufgrund seine Strukturlackflächen mit 3M-Warnmarkierung am Heck beklebt wurde, brachten wir an GW-L und DLK 18/12
Warnmarkierung von Reflexite an. Zudem montierten wir Konturmarkierung in weiß (3M Serie 983 und 997) an Seiten und Heck. Der Auftrag umfasste
auch die Neutralisierung von Bestandsbeklebung.

01/2014 | Feuerwehr Frankenberg/Eder

Die Feuerwehr Frankenberg/Eder hat uns mit der Nachrüstung Ihrer Fahrzeuge mit Reflexite-Heckwarnmarkierung beauftragt. Ale Folien wurden passgenau vorgefertigt.
Im Auftragsumfang war die Beklebung von GW-L, HLF 20/16, MTF Ford Transit, DLK L 32 und ELW auf T4.

01/2014 | Feuerwehr Leun-Bissenberg

Die Feuerwehr Leun-Bissenberg konnte ein neues MTF auf Renault Trafic in Dienst stellen. Die Fahrzeugbeklebung mit passgenau
vorgefertigter rot/weißer Warnmarkierung am Heck aus Reflexite VC 30710-Material sowie das komplett vorgefertigte seitliche
Streifendesign aus 3M-580E-Reflexfolien nebst Reflexite VC 104-Konturmarkierung spiegelt das aktuelle Erscheinungsbild der Fahrzeueg
der Feuerwehren Leun wider.

01/2014 | Feuerwehr Mainhausen, KdoW

Die Feuerwehr Mainhausen hat im Januar 2014 zwei Mercedes Vito beschafft. Der kurze Vito dient als Kommandowagen. Ausgestattet ist das
Fahrzeug -wie auch das MTF- mit dem neongelb reflektierendem Streifendesign aus Reflexite VC 612-Material, welches komplett passgenau vorgefertigt
wurde. Passgenau gefertigte Reflexite Chevron-Heckwarnmarkierung, landläufig auch als “Französisches Heck” bezeichnet, rundet auch hier die auffällige
Beklebung ab. In den kommenden Tagen erhält das Fahrzeug noch eine adäquate Sondersignalanlage.

01/2014 | Feuerwehr Mainhausen, MTF

Die Feuerwehr Mainhausen hat im Januar 2014 zwei Mercedes Vito beschafft. Der Vito mit mittellangem
Radstand dient im Ortsteil Zellhausen als MTF. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit dem neongelb reflektierendem
Streifendesign aus Reflexite VC 612-Material, welches komplett passgenau vorgefertigt wurde. Passgenau
gefertigte Reflexite Chevron-Heckwarnmarkierung, landläufig auch als “Französisches Heck” bezeichnet, rundet
die auffällige Beklebung ab. In den kommenden Tagen erhält das Fahrzeug noch eine adäquate Sondersignalanlage.

01/2014 | Gefahrenabwehr Main-Kinzig-Kreis

Für den Katastrophenschutz hat der Main-Kinzig-Kreis einen weiteren RTW gebraucht übernommen.
Der RTW wird die KatS-Züge des Kreises unterstützen und beim DRK Schlüchtern stationiert werden.
Wir haben die Logos im umweltfreundlichen Latexdigitaldruck erstellt und montiert. Reflektierende Türbeschriftung
und Rufnamen in weiß und blau sowie an der Front das DRK-Langlogo vervollständigen die Beklebung des Fahrzeugs.